MOHR-VILLA FREIMANN Kulturzentrum im Stadtteil

Mohr-Villa Freimann Kulturzentrum

ZEITUNG

Interesse an unserem Newsletter? Hier anmelden!

THEATER GRENZENLOS

 

Bei Regen virtuell! nicht im Gewölbesaal

Ihr Mohr-Villa-Team

 

 

ES GEHT WIEDER LOS!

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Mohr-Villa,

 

seit dem 15.6. sind kulturelle Veranstaltungen unter den bekannten Auflagen wieder möglich. Auch einige Angebote der Erwachsenenbildung, im Sport und im Tanzbereich sind seit Juni auf unserem Gelände aktiv. Wir freuen uns sehr, unsere Gäste und Freunde wieder in der Mohr-Villa begrüßen zu dürfen!

 

Gleichzeitig finden weiterhin virtuell, von zuhause und am Telefon wunderbare Angebote statt.

 

Wir  wünschen Allen viel Gesundheit.

 

Ihr Mohr-Villa-Team

 

 

Masken-Challenge der Mohr-Villa

 

Über 1000  Masken wurden bereits überreicht.

Das Team vom Senioren Wohnen Kieferngarten (BRK),   Bayernkaserne, Münchner Förderzentrum Freimann und das Münchner Waisenhaus haben sich sehr gefreut. Vielen Dank an alle freiwilligen Näherinnen!

 

Bitte gerne alle weiter nähen - es gibt noch viele Einrichtungen mit Bedarf.

Herzlichst, Euer Mohr-Villa Team

 

Durch die Mohr-Villa Kontakt Vermittlung konnten 660 Masken  von Media Solutions GmbH an das Münchner Waisenhaus übergeben werden. 

 

Vielen Dank an das engagierte Unternehmen!

Viele Spenden wurden anonym bei uns abgegeben.

Liebe Spenderinnen, bitte meldet Euch doch bei uns und hinterlasst Euren Kontakt, damit wir Euch danken und über die Verteilungen informieren können. Herzlichen Dank!

 

MASKEN CHALLENGE - WIR NÄHEN WEITER!

Maske nähen zuhause
für soziale Einrichtungen in Freimann und in der ganzen Stadt.

 
Wie in den Medien berichtet wird, gibt es in zahlreichen Einrichtungen der Daseinsvorsorge nicht genug Ausrüstung für Mitarbeitende und auch Bewohnende. Einrichtungen, die mit Menschen mit Behinderung arbeiten, mit Suchtkranken oder in der Familien- und Altenpflege. Und auch die Feuerwehr München braucht Masken.
 
Darum wollen wir Sie und Euch ermuntern, zuhause Masken zu nähen.

Auf Facebook kann man sich anmelden und mitmachen.

 

Hier ist die Anleitung zum Nähen.

Kreative Tipps und Ideen finden Sie auch auf der maskeauf.de.

 

Stoffe haben wir genug, gerne zu den Abgabeterminen abholen.

Auch Gummis und rostfreier Draht haben wir in der Mohr-Villa zum Abholen.

Aber auch Spenden können gerne abgegeben werden, bitte um Anmeldung via Email.

 

Jeder findet sicher auch zu Hause ein altes Bettlaken oder ein Küchentuch. Bitte aus Baumwolle und vorm Nähen mit mindestens 60 Grad waschen.
 

Entweder Sie bringen die Masken direkt an die Einrichtungen, oder Sie geben Sie in der Mohr-Villa ab. Wir organisieren dann die Verteilung.

 

Abgabetermine:

Donnerstags, 16-18 Uhr

 

oder jederzeit in den bereitgestellten Container auf der überdachten Terrasse der Mohr-Villa.

Wir freuen uns über viele Rückmeldungen und Mitmachende!

 

Und natürlich rufen wir auch über Ostern hinaus zum Nähen auf!


Vielen Dank, herzliche Grüße und stabile Gesundheit wünschen
Julia Schmitt-Thiel und das Mohr-Villa Team
 
Folgt uns in dieser virtuellen Zeit gerne auf Facebook und Instagram. Hier informieren wir regelmäßig über Aktionen und Hilfsprojekte in München und Freimann.

KULTUR für RESPEKT

 

Die Mohr-Villa positioniert sich gegen Diskriminierung und Rassismus - gemeinsam mit zahlreichen weiteren Kunst- und Kulturschaffenden dieser StadtWir stehen für das bunte und weltoffene München, in dem respektvoll miteinander umgegangen wird. Unsere Kulturarbeit ist geprägt von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Persönlichkeit. Wir sehen dies als Bereicherung, die wir täglich in der Mohr-Villa (er-)leben.


Mohr-Villa Freimann   -   Situlistraße 75   -   80939 München   -   Telefon: 089 324 32 64