Veranstaltung: Kinder des Olymp
Theater

Kinder des Olymp

von Jacques Prévert, unter der Regie von Jochen Schölich

Kinder des Olymp, in der Regie von Marcel Carné einer der größten Kinoerfolge der Nachkriegs-zeit, ist ein bis heute umschwärmter Klassiker, der Spiel und Wirklichkeit meisterhaft und höchst poetisch miteinander verwebt. Eine Hommage an das Geschichtenerzählen und das Theater, an Gefühle und die Liebe.

Paris im Jahre 1827 in der Welt der Straßenkünstler und Gaukler: Vier Männer sind einer Frau verfallen. Sie alle lieben die schöne Garance oder wollen von ihr geliebt werden - Garances Zuneigung aber ist flüchtig. Sieben Jahre später kreuzen sich ihrer aller Wege erneut... Liebe, Enttäuschung und Hoffnung verflechten sich in diesem melancholischen Liebesdrama zu einem gleichnishaften Gesamtbild vom Leben als Theater und vom Theater als Lebensbühne.

Freilichtaufführung im PARK der MOHR-VILLA
Bei Regenwetter finden die Vorstellungen im METROPOLTHEATER statt.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Theater

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Kinder des Olymp