Veranstaltung: Ein Sommernachtstraum
Theater

Ein Sommernachtstraum

Münchner Sommertheater im Englischen Garten

William Shakespeare verknotet vier Handlungsstränge, in denen geliebt, geträumt, von Liebe geträumt oder im Traum geliebt wird, allesamt zu einem unterhaltsamen Sommernachtstraum.

Das Münchner Sommertheater ist die freie Truppe junger Schauspieler und Musiker um Ulrike Dissmann und hat sich seit fünfundzwanzig Jahren der klassischen Komödie verschrieben. In den ersten Jahren war es noch ein Geheimtipp für ein paar hundert Kenner. Inzwischen ist es ein Highlight des Münchner Kultursommers, das alljährlich viele tausend Menschen anzieht.

Der angestammte Spielort des Münchner Sommertheaters ist das Amphitheater im Englischen Garten. Dieser besondere Spielort erfordert eine besondere Art Theater zu spielen: Einfachste technische Möglichkeiten zwingen, sich auf das Wesentliche zu besinnen, und die Nähe zu den Schauspielern lässt das Publikum quasi zu Mitspielern werden. In der Auseinandersetzung mit diesen Vorgaben hat Ulrike Dissmann einen klaren und bündigen Inszenierungsstil entwickelt, der an die jungen Schauspieler und Musiker hohe Ansprüche stellt. Es gelingt der Truppe Jahr für Jahr diesem hohen Anspruch zu genügen und das Publikum mit Theater von bezaubernder Leichtigkeit und Musikalität zu begeistern.

Sommerspielzeit:
7./8./9. , 14./15./16. , 21./22./23. , 28./29./30. Juli
Beginn 21 Uhr
Amphitheater im Englischen Garten, bei Regen im Sommertheater der Mohr-Villa

Herbstspielzeit:
15./16./17. , 22./23./24. September
Beginn 19.30 Uhr
Sommertheater der Mohr-Villa

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Theater

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail: