Veranstaltung: Diener zweier Herren
Theater

Diener zweier Herren

Münchner Sommertheater im Englischen Garten

Carlo Goldonis Komödie "Diener zweier Herren" markiert den Höhepunkt der so genannten "Commedia dell´Arte" im Italien des 18. Jahrhunderts.

Aus Liebesgeschichte, geschäftlichen Interessen, menschlichen Stärken und Schwächen ergeben sich die zahlreichen Verwicklungen einer turbulenten und auch heute noch sehr unterhaltsamen Handlung. Im Mittelpunkt steht dabei die berühmte Figur des Truffaldino, der "Diener zweier Herren" ist, nämlich von Beatrice, die allerdings als Mann verkleidet agiert und von Florindo. Beide wohnen in Venedig im selben Gasthaus und so hat der Diener alle Hände voll zu tun. Im Stress vertauscht er gar den Inhalt der Koffer seiner Herren, ist aber im Ausreden nicht verlegen und erfindet kurzerhand einen zweiten Diener. Ins Spiel kommt noch Smeraldina, das Kammermädchen von Clarisse, und so steht einem Happy End schließlich nichts im Wege.

Das Münchner Sommertheater ist eine Truppe junger Schauspieler und Musiker um Ulrike Dissmann, und hat sich seit der Gründung 1990 der Komödie verschrieben. In den ersten Jahren ein Geheimtipp, gilt es inzwischen als Highlight des Münchner Kultursommers.

Sommerspielzeit:
5./6./7. , 12./13./14. , 19./20./21. , 26./27./28. Juli
Beginn 21 Uhr
Amphitheater im Englischen Garten, bei Regen im Sommertheater der Mohr-Villa

Herbstspielzeit:
20./21./22. , 27./28./29. September
Beginn 19.30 Uhr
Sommertheater der Mohr-Villa

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Theater

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Diener zweier Herren