Earth Day: Solarspaziergang durch Freimann
Nachhaltigkeit

Earth Day: Solarspaziergang durch Freimann

mit dem Verein Solar2030

Das Angebot eines Solarspaziergangs richtet sich an Interessierte, die mit dem Gedanken spielen, einen Teil ihres Stroms selbst zu produzieren. Treffpunkt: Haupteingang Es werden gemeinsam verschiedene Solaranlagen in Freimann besichtigt und Gespräche mit den Betreiber:innen geführt. Dabei erhalten die Teilnehmer:innen spannende Einblicke in die Funktionsweise und Vorteile der Solarenergie. Es gibt die Möglichkeit andere Solar-Begeisterte kennenzulernen, sich inspirieren zu lassen und zu vernetzen, um sich die Entscheidung für eine Solar-Anlage zu erleichtern. Der Spaziergang wird von Solar-Expert:innen, von Solar2030 e.V. und der deutschen Gesellschaft für Solarenergie begleitet.

Eine Balkon-Solaranlage ist die perfekte Lösung zur Erzeugung eigenen Stroms ohne große PV-Anlage. Egal, ob am Balkon befestigt, auf dem Flachdach der Garage oder auf der Terrasse aufgestellt - man benötigt lediglich eine Steckdose und kann einen Teil des Stroms ganz einfach von der Sonne produzieren lassen.
Solar2030
ist ein Münchner gemeinnütziger Verein, der sich für die Förderung von Solarenergie und der dezentralen Energiewende einsetzt.

Im Anschluss an den Solarspaziergang kehren die Teilnehmer:innen zur Mohr-Villa zurück und haben dort die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen.

Das Ziel ist es, viele neue Solaranlagen im Viertel ans Netz zu bringen und so einen Beitrag zur nachhaltigen Energieerzeugung zu leisten.

Informationen

Datum:
Zeit: 14:00 Uhr

Ort: Treffpunkt: Haupteingang Villa, Situlistr. 75
Barrierefreiheit:Teilweise
Schlagworte: #Lesung

Weitere Informationen

Eintritt frei! Auf Spendenbasis

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Info: max.haslbeck@solar2030.de