Veranstaltung: Tiere Afrikas
Ausstellung

Tiere Afrikas

Fotoausstellung von Peter Kulzer

Es gibt kaum ein Tier, das der Münchner Hobby-Fotograf Peter Kulzer auf seinen zahlreichen Reisen durch das südliche und östliche Afrika noch nicht vor der Linse hatte.

Ein Exkurs in die Welt der wilden Tiere

Es gibt kaum ein Tier, das der Münchner Hobby-Fotograf Peter Kulzer auf seinen zahlreichen Reisen durch das südliche und östliche Afrika noch nicht vor der Linse hatte. In der Mohr-Villa präsentiert er seine besten Fotos zum ersten Mal einem großen Publikum.

Auf Safari in Afrikas Naturparks

Ein Schwerpunkt der Ausstellung sind die „Big Five“: Elefanten, Löwen, Büffel, Nashörner und Leoparden. Doch auch kleinere Tiere wie die bunten Scharlachspinte oder die seltenen afrikanischen Wildkatzen sind Teil der Kollektion. Die Fotos entstanden auf vielen mehrwöchigen Safaris in Uganda, Botswana, Simbabwe, Tansania und Ruanda, die Kulzer mit Reisegruppen unternahm. Auch die Inseln Madagaskar und die Seychellen besuchte er bereits mit der Kamera im Handgepäck. Im August dieses Jahres erfüllte sich Kulzer einen lang gehegten Traum und begab sich gemeinsam mit einer professionellen Fotografin zur Großen Tierwanderung im Südosten Afrikas.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße , München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Peter Kulzer,

Plakat zur Veranstaltung: Tiere Afrikas