Veranstaltung: Play me im Park
Konzert

Play me im Park

Drei Konzerte und ein Klavier für Alle

Caroline Deidenbach lässt Bäume aus dem Mohr-Villa Klavier wachsen. Die junge Freimannerin gestaltet das Klavier für „Play me im Park“, einer Kooperation der Mohr-Villa mit der Münchner Straßen-Piano Aktion. Die Stämme stehen für die Verwurzelung im Stadtteil Freimann. Die Verästelungen zeigen die Vielfalt und Buntheit unter dem Dach der Mohr-Villa.

Die Mohr-Villa lädt jede und jeden herzlich ein, auf dem Klavier für Freimann in die Tasten zu greifen. Los geht es am 7. September, täglich von 9 - 22 Uhr im Park der Mohr-Villa. Zusätzlich lädt das Kulturzentrum zum Jubiläum 25 Jahre Mohr-Villa zu drei ganz unterschiedlichen Klavier-Konzerten:

Den Auftakt machen die Freimanner Opernsängerin Roxana Lucia Mihai und ihr Mann, der Bariton Robson Bueno Tavares am Sonntag 9. September um 17 Uhr mit „Verführung und Lächeln in der Oper“. Begleitet am Klavier von Tom Smith.

Ein Woche später spielen und singen die Kirchenmusikerin Barbara Thalhammer (St. Albert Freimann) und Evi Haberberger, Leiterin des Frauenchors der Münchner Polizei am Sonntag, 16. September, 17 Uhr „Abendwind und Blumenduft“.

Zum Abschlusskonzert lädt der Mohr-Villa Chor zu einer „QUEEN-Rhapsody“ am Donnertag, 20. September, 19 Uhr ein.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Konzert #Mitgestaltung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Play me im Park