Veranstaltung: Momente im Fluss
Ausstellung

Momente im Fluss

mit Petra Bachmann

„Das Wasser ist ein Spiegel aus tausend Spiegeln“, schreibt der Philosoph und Biologe Andreas Weber in seinem Buch „Lebendigkeit“. Dieses vielschichtige Spiegelvermögen des Wassers fasziniert Petra Bachmann auf einer bildnerischen Ebene schon seit Langem.

Im Rahmen der Sommervernissage
Petra Bachmann beobachtete, wie die Spiegeleigenschaften des Wassers auf Flüssen, Seen, Kanälen oder in der Meeresbrandung innerhalb von Augenblicken unzählige Bilder von der direkten Umgebung entstehen und genauso schnell wieder vergehen lässt: Selbst wenn das Große und Ganze gleich zu bleiben scheint, sorgen Details dafür, dass kein Bild dem anderen genau gleicht, ihm gar nicht gleichen kann.

Auf ihren Spaziergängen, hauptsächlich entlang eines Kanals der Isar in München ist sie mit diesen stets vorhandenen und sich immer in Bewegung befindenden Verflechtungen der Natur in Beziehung getreten, man könnte auch sagen: Sie fing an mit ihnen zu spielen.

Die Fotos, die Petra Bachmann in dieser Ausstellung zeigt, sind also im besten Sinne Moment-Aufnahmen – ungeplant und doch komponiert, Beziehungsgewebe unterschiedlicher Formen, die sie voller Entdeckerfreude und staunender Gestaltungslust aus der Fülle von Eindrücken geschöpft und zu konkreten Bilder verdichtet hat.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung #Sommervernissage

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Petra Bachmann,
T 089-78587079,

Plakat zur Veranstaltung: Momente im Fluss