Veranstaltung: Mohr-Villa ist bunt
Projekt

Mohr-Villa ist bunt

Malworkshop mit Geflüchteten in der Kunstwerkstatt

Weltweit verlassen Menschen ihre Heimat auf der Suche nach einem Leben in Würde. Während der oft gefährlichen Flucht durchleben sie traumatisierende Erlebnisse und hoffen auf ein neues Leben in Europa. In Freimann sind viele Menschen mit Fluchterfahrung untergebracht.

Die Mohr-Villa versucht den geflüchteten Menschen durch Malworkshops in der Kunstwerkstatt ein Stück Normalität zurückzugeben. Für ein paar Stunden können sie in geborgener Umgebung frei gestalten und den eigenen Gedanken und Gefühlen nachgehen.

Ein Kooperationsprojekt der Mohr-Villa Freimann mit der Kunstpädagogin Marlene Pruss und Serena Widmann von der Flüchtlingshilfe München.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Kreativ #Kultur für Respekt #Kunstwerkstatt

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Mohr-Villa ist bunt