Veranstaltung: Mohr-Villa goes Camp: Vielfalt der Kulturen und Farben
Ausstellung

Mohr-Villa goes Camp: Vielfalt der Kulturen und Farben

mit Flüchtlingen der Bayernkaserne und Michaela Hopf

Inspiriert durch die Malworkshops „Mohr-Villa trifft Flüchtlinge“ hat Michaela Hopf (FSJ Kultur in der Mohr-Villa) das Projekt „Mohr-Villa goes Camp“ gestartet.

Gemeinsam mit Flüchtlingen gestaltete Michaela in der Bayernkaserne eine Wand. Die circa 9 m² große Wand in einem Aufenthaltsraum, der „Cafeteria“, ist nun bunt und lebensfreudig bemalt. Das Motiv hat sich im Prozess zusammen mit den zahlreichen Flüchtlingen entwickelt, die Lust hatten mit zu malen. Ausgestellt werden Fotos vom Projekt und gemalte Bilder aus ehemaligen Workshops.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung #Kultur für Respekt #Projekt

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Mohr-Villa goes Camp: Vielfalt der Kulturen und Farben