Veranstaltung: Klang der Zeit
Ausstellung

Klang der Zeit

von Julia Stolba und Helena Detsch

Durch die Medien der Malerei und Zeichnung eröffnen die Künstlerinnen Julia Stolba und Helena Detsch neue Welten und Bedeutungsebenen, die im Alltag meist verborgen bleiben.

Ihre Bilder handeln von der Beziehung zwischen Menschen, ihrer Umwelt sowie anderen Lebewesen. Durch die zeitgleiche Darstellung unterschiedlicher Lebensausschnitte ergibt sich ein poetischer Zusammenhang. Die Verschiedenheit der Blickwinkel wird synästhetisch durch Tonaufnahmen erweitert und erschließt sich dem Betrachter auf unkonventionelle Weise.

Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf diese Klänge, einerseits konkret im Kontext der heutigen Zeit, andererseits im abstrakten, metaphysischen Sinne auf die philosophische Bedeutung von Zeit und Zeitebenen. Durch die Kombination von klassischer Ölmalerei und Kohle-, Kreide- sowie Tuschezeichnungen mit experimentellen Ausdrucksformen ergibt sich nicht nur inhaltlich, sondern auch formal ein spannungsreiches Wechselspiel.

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Julia Stolba, T 0178-166 94 84,

Helena Detsch, T 0151-22 20 0998

Plakat zur Veranstaltung: Klang der Zeit