Veranstaltung: Im Zwielicht
Ausstellung

Im Zwielicht

Von Johannes Green

Johannes Green zeigt Fotografien, die auf einer Basis von Robert Schumanns Dichterliebe und dem Eichendorff-Liederkreis op.39, sowie den Seapictures von Edward Elgar entstehen.

Den Künstler und Sänger begleiten diese Lieder zum Teil schon seit 20 Jahren - da bleibt es nicht aus, dass man die Distanz verliert. Aus dieser Nähe entstehen Bilder.

Johannes Green hat durch seinen Blick als Sänger und als Fotograf eine gewisse Subjektivität gegenüber dem lyrischen Ich. Was sieht, was empfindet mein lyrisches Ich eigentlich? Wie geht es ihm, was macht die Situation mit ihm? Wer ist er eigentlich? Diese Fragen beschäftigen den Künstler. Der Raum hinter Musik und Bild ist das Ziel: Das spüren, was mit der Begrifflichkeit von Sprache, insbesondere in Prosa, nicht zu vermitteln ist, wo auch der Anblick des realen Bild-Gegenstands nicht weiterführt, wo die Kunst und die Musik ihre eigene Realität und Aussagekraft haben.

Konzert

Zum Abschluss der Ausstellung plant Green gemeinsam mit dem Pianisten Markus Kreul ein Freilicht-Konzert mit einer Auswahl der bebilderten Lieder.
Der Pianist Markus Kreul, geboren in Bonn, studierte an den Musikhochschulen von Köln und München. Er verfolgt eine rege Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter in Europa. Für seine "herausragenden künstlerischen Leistungen“ hat ihn das Deutsch-Italienischen Institut zum Ehrenmitglied ernannt. Die Süddeutsche Zeitung wählte Markus Kreul zum „Nachwuchsförderer 2013". Auf Initiative des Kölner Gürzenich-Orchesters ist er Klavier Dozent im Projekt „Master classes for Musicians in the Iraq" und wurde für seine Verdienste um den Tassilo-Preis nominiert.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

johannes-green.de

Plakat zur Veranstaltung: Im Zwielicht