Veranstaltung: Im Licht der Krise
Ausstellung

Im Licht der Krise

Ausstellung von Angela Karalis

Die Bilder von Karalis strahlen eine erstaunliche Standhaftigkeit aus, die durch die gleichwertige Co-existenz von scharfen Konturen und transzendenten ineinandergehenden Farbflächen erreicht wird.

Dadurch geben sie den Eindruck von einer mit dem Pinsel gemeißelten Gestalt, die aus einem lichtdurchfluteten, flüssigen Raum plötzlich auftaucht und uns die Kraft gibt, durch das Leben zu schreiten und nach seiner verborgenen Poesie zu suchen.

Angela Karalis wuchs in München auf und studierte hier Malerei bei den Roman Bachmair und Otto Volker (1992-1996), woran sich ein Grafikstudium an der Blocherer Schule anschloss. Zwischen 2001 und 2006 setzte sie ihre Malereiausbildung in Griechenland fort, zunächst bei Petros Koufovasilis und später im Rahmen eines Malereistudiums an der Hochschule der Schönen Künste bei Triantafilos Patraskidis. Sie besuchte Skulpturkurse am ASKT bei Nikos Tranos und Holzschnitzerei bei Dimitris Varsos.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Angela Karalis,