Veranstaltung: Huri oder Hure
Lesung

Huri oder Hure

Eine Lesung mit Kaouther Tabai

Finissage der Ausstellung „Die Wahrnehmung von Frauen in westlichen und muslimischen Gesellschaften“. „Die tiefgläubigen moslemischen Männer sehnen sich nach ihr als Paradiesjungfrau im Jenseits, die Top-Manager bestellen sie als Sado-Maso-Domina in einer Web-Escort-Agentur.“

Eine provozierende Gegenüberstellung, auf die die Schriftstellerin in der Lesung eingehen wird. Die Autorin Kaouther Tabai Kaouther Tabai wurde 1964 in Tunesien geboren und lebt seit 1983 in Deutschland Sie will mit den Erzählungen das Bild der arabisch-islamischen Welt, das heute oft mit Terror und Gewalt gleichgesetzt wird, zurechtrücken und das Fremde vertrauter machen.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Konzert #Kultur für Respekt #Lesung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Huri oder Hure