Veranstaltung: Frauen zwischen allen Stühlen
Ausstellung

Frauen zwischen allen Stühlen

mit fünf Künstlerinnen des "münchner frauenforums"

Fünf Künstlerinnen des „münchner frauenforum‘‘ (mff) zeigen zum Weltfrauentag 2015 ihre Werke zu Ihrem Schwerpunktthema des vergangenen Jahres: „Frauen zwischen allen Stühlen‘‘.

Dabei geht es um die Rolle der Frau zwischen Familie und Beruf, Kind und/oder Karriere. Sie pendelt zwischen den nur schwer zu vereinbarenden Aufgaben und Erwartungen, die an sie gestellt werden und einem Lebensentwurf, der ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen gerecht wird.

Ausgestellt werden die Werke von den Künstlerinnen Serena Granaroli, Traudl Pfeiffer, Christel Ploppa-Lechner, Liz Schinzler und Uta Schütze.

Die Mohr-Villa unterstützt jedes Jahr ein Projekt zum Weltfrauentag am 8. März.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung #Kultur für Respekt #Weltfrauentag

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Uta Schütze,
T 089 6906646

Plakat zur Veranstaltung: Frauen zwischen allen Stühlen