MOHR-VILLA FREIMANN Kulturzentrum im Stadtteil

Mohr-Villa Freimann Kulturzentrum

ZEITUNG

Interesse an unserem Newsletter? Hier anmelden!

THEATER GRENZENLOS

MÜNCHNER KLIMAHERBST 2019

Ziel des Vereins „Netzwerk Klimaherbst“ ist es Institutionen, Vereine, Organisationen und Stiftungen gemeinsam mit Wissenschaft, ausgewählten Akteur!nnen der freien Wirtschaft sowie Stadtverwaltung und -politik zusammenzubringen, um eine nachhaltige Lebensweise in München zu etablieren. Der „Münchner Klimaherbst“ möchte Bürger!nnen für die Themen Klimawandel und Klimaschutz sensibilisieren. Der Klimaherbst findet seit 2007 jährlich statt und bietet eine große Auswahl an Veranstaltungen und Projekten zum Thema Klimafreundlichkeit in ganz München.

Mehr Infos und Veranstaltungen unter: www.klimaherbst.de

Kostenlos.

 

Ausleihzeiten: Dienstag-Freitag 10-18 Uhr, Ausleihe auch über das Wochenende möglich

 

Buchung: www.lastenrad-muenchen.de/home

 

Info:  daniel@lastenrad-muenchen.de;

Münchner Klimaherbst, www.klimaherbst.de

Mohr-Villa, 089 324 32 64, treffpunkt@mohr-villa.de

 

Wo? Mohr-Villa, Situlistraße 75, Freimann (U6)

ENTLASTE DICH - UND DIE UMWELT GLEICH MIT!

Das Lastenrad „daniel“ ausleihen

Im Rahmen des Münchner Klimaherbstes

 

Di, 3. September bis Do, den 31. Oktober 2019

 

Millionen Menschen bewegen sich tagtäglich in München. Viele Aspekte der Mobilität funktio-nieren schon gut, doch vieles könnte auch noch viel besser laufen – und gleichzeitig auch klimafreundlicher! Der öffentliche Nah-, Fahrrad- und Fußverkehr gehört ausgebaut, dann kommen die Münchner!nnen auf umweltfreundliche Weise zum Ziel. Aber es geht auch schon heute mit dem Lastenfahrrad „daniel“!

 

Mit daniel lassen sich Umzugskartons in die neue Wohnung bringen, die Grillutensilien in den Park, die Kinder inklusive Spielzeug an die Isar oder die leeren Flaschen zum Altglascontainer.

„daniel“ ist ein robustes Lastenfahrrad mit 90 kg Tragkraft, einer Klappbank mit Gurten sowie einer Schutzplane. Und man kann ihn ausleihen – einfach so!

 

Vom 3. September bis 31. Oktober wird die Mohr-Villa zur Lastenfahrrad-Station:

Nach der Registrierung auf www.lastenrad-muenchen.de/home lässt sich daniel für den gewünschten Zeitraum buchen. Anschließend steht daniel zur Abholung in der Mohr-Villa bereit und wird nach der Nutzung wieder dort zurückgegeben. So entlastet man nicht nur den Rücken, sondern auch die Umwelt!


 STEHT AUF, AUCH WENN IHR NICHT KÖNNT!

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Info: Maximilian Dorner, www.maxdorner.de

 

Wo? Mohr-Villa, Situlistraße 73, Freimann (U6)

LESUNG: STEHT AUF, AUCH WENN IHR NICHT KÖNNT!

Lesung von und mit Maximilian Dorner

 

Im Rahmen des Münchner Klimaherbstes

 

Dienstag, 29. Oktober 2019 um 19.30 Uhr

Gewölbesaal

 

Wer bewegt sich (wie und warum) in der Stadt?

Diese Frage stellt der Münchner Klimaherbst zum diesjährigen Thema „Mobilität“. Auch Maximilian Dorner bewegt sich in dieser Stadt und erzählt aus seiner Perspektive, wie Mobilität mit Rollstuhl in München funktioniert und wie sie noch besser funktionieren könnte.

 

Seit zehn Jahren bewegt sich Maximilian Dorner mit dem Rollstuhl fort. Kein Tag vergeht, an dem er sich nicht über das Eingeschränktsein, das Beschränktsein der anderen, über andere Menschen mit Behinderung oder einen kaputten Lift – und sich selbst wundert. „Steht auf, auch wenn ihr nicht könnt“, titelt er sein neustes Buch, das seine Leser!nnen auf eine bereichernde, literarisch gewitzte Reise auf Rollen mitnimmt.

 

Dorner versteht es, beide Seiten zu bedienen: Behinderung bleibt persönlich und doch geht sie alle an. Der Autor jongliert beeindruckend zwischen den Welten. Es ist sein persönlicher Aufruf zur Rebellion und eine leidenschaftliche Liebeserklärung ans Leben mitsamt all seinen Widersprüchen.