MOHR-VILLA FREIMANN Kulturzentrum im Stadtteil

Mohr-Villa Freimann Kulturzentrum

THEATER GRENZENLOS

Spiel mit!

ZEITUNG

NEWSLETTER

Anmeldung per Mail an

treffpunkt@mohr-villa.de 

KONZERTE IN DER MOHR-VILLA

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Kontakt und Info: ulrike.bg@t-online.de, e.adamzig@online.de

 

Wo? Mohr-Villa, Situlistraße 73, Freimann (U6)

KONZERT "KLANGRÄUME"

mit Eberhard Adamzig and friends im Rahmen der Ausstellung „Wasserwelten“ von Eberhard Adamzig

 

Samstag, den 3. März 2017, 20.00 Uhr
Gewölbesaal

  

Eberhard Adamzig and friends spielen wieder in der Mohr-Villa – gleichzeitig ist die Ausstellung von Adamzigs geheimnisvollen Fotos zum Thema Wasserwelten zu sehen.

 

Das Konzert ist ein Musikerlebnis der besonderen Art – eine eindrucksvolle, weltmusikalische Mischung von Eigenkompositionen und Arrangements, vielfältig instrumentiert. Afrika und Lateinamerika treten mal feurig, mal wehmütig, mal stürmisch auf.

 

Die Musik erzählt. Fesselnde Rhythmen reißen mit. Geheimnisvolle Geräusche und Stille, flirrende Klangflächen und präzis instrumentierte Kompositionen laden zu aufregenden Klangerlebnissen ein. "Eberhard Adamzig verzaubert", schreibt die Süddeutsche Zeitung. Mit Piano, Flöte, Akkordeon und Tuba faszinieren drei Xylophone, das Vibrieren der Ocean-Drums und die Vielstimmigkeit von Congas, Tumbas und Tamborims.

Ein Konzert der magischen Momente. Ein Konzert, das in die einmaligen Klangwelten der KLANGRÄUME entführt.


RÜCKBLICK

 

Eine Kooperation von Dr. Corina Toledo mit der Mohr-Villa, dem Kulturreferat der Landes-hauptstadt München, der Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München und dem Ausländerbeirat München.

 

 

 

Info: Ebow, www.ebowsbazar.com, www.frau-kunst-politik.de

 

KONZERT DER RAPPERIN EBOW

im Rahmen der Finissage der Gemeinschaftsausstellung „Identität in Zeiten der Globalisierung“

 

Freitag, den 29. Januar 2016, 19.00 Uhr
Villa EG, Mohr-Villa

  

„Meine Musik ist wie Hip Hop auf einer türkischen Hochzeit“ sagt Ebow über ihr Album. Ebru Düzgün ist die Frau, die hinter dem Projekt „Ebow“ steckt. Diese wurde von Corina Toledo gemeinsam mit weiteren Künstlerinnnen dazu eingeladen, beim Kunstprojekt „Identität in Zeiten der Globalisierung“ teilzunehmen. Ihre Texten und Lieder präsentiert sie im Rahmen der Finissage.

 

Frei von Gangsta-Klischees fusionieren die Münchnerin und ihr Produzent Nik Le Clap Hip Hop mit orientalischen Sand-Rebab-Samples und Nineties-R’n'B.

 

Mit dem selbstproduzierten halbstündigen Video-Mixtape „Habibi’s Liebe und Kriege“, dass mittlerweile schon über 10.000 Views auf Youtube gesammelt hat, verorteten sich Ebow 2012 mit ihrem von orientalischen Klängen beeinflussten alternativen HipHop erstmals und verpackte soziale Realität in angriffslustige Texte, die von Geschlechterrollen in der türkischen Community, falschen Patriotismus bis zum Waffenhandel reichen.


KONZERTE 2018



KONZERTE 2017












KONZERTE 2016












KONZERTE 2015










Mohr-Villa Freimann  -  Situlistraße 75  -  80939 München  -  Telefon: 089 - 324 32 64